• Kopf1

Grand Pas de Deux – Messa da Requiem Verdi

Messa da Requiem von Verdi, umgesetzt in eine ungewöhnliche Ausdruckssprache von Christian Spuck, das ist die Sprache des Pas de Deux. Die Aufführung mit dem Opernballet Zürich bildet eine neue Herausforderung für die nächsten Jahre.

Le Grand Pas de Deux

Über den Werdegang: Die Terrakotta-Skulpturen entstehen im Hohlaufbau. Das Material Ton verliert durch den Trocknungsprozess und dem Brennvorgang Spannung. Öle und Pastellkreiden erwecken ein neues anderers Leben.

  • terra1
  • terra2
  • terra3
  • terra4
  • terra5
  • terra6